Geschrieben am

Rezept: Vegane Lasagne

Es wurde sich gewünscht, dass ich auch mal mein Lasagne-Rezept mit euch teile und diesem Wunsch komme ich hiermit nach. An sich ist das Rezept nichts besonderes oder außergewöhnliches, aber so schmeckt sie mir und meinem Freund (und bisher auch unseren Gästen) sehr gut und das ist doch die Hauptsache. :)

Zutaten für 4-5 Personen:

  • Lasagneplatten
  • Etwas Öl, z.B. Kokosöl*
  • 2 Dosen stückige Tomaten
  • Veganer Frischkäse
  • 1 Packung pflanzliche Sahne
  • 400g Sojahack (alternativ Grünkern geschrotet)
  • 2 Zwiebel
  • Knoblauch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1/4l Gemüsebrühe
  • Frische Tomaten
  • Frische Kräuter, z.B. Thymian, Oregano, Basilikum
  • Veganer Streukäse (alternativ Hefeschmelz, vegane Käsesoße oder Nussmus mit Wasser)
  • Prise Zucker
  • Gewürze, z.B. Salz, Curry, Pfeffer, Paprika, Gyroswürzmischung)


*Produktplatzierung:
Ich habe für diese Lasagne das Bio Kokosöl von korodrogerie.de verwendet, das ich kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen habe – Mit meinem Gutscheincode „MOJODI“ bekommst du 5% Rabatt auf all deine Bestellungen auf korodrogerie.de, auch ohne Neukunde zu sein!

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen
  2. Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden
  3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Sojahack darin abraten (alternativ eine Grünkern-Bolognese zubereiten)
  4. Knoblauch, Tomatenmark, Curry, Paprikagewürz und Gyrosgewürz dazugeben und ebenfalls kurz mit anbraten
  5. Mit stückigen Tomaten, Gemüsebrühe und pflanzlicher Sahne ablöschen
  6. Kräuter hacken und zusammen mit den klein geschnittenen Tomaten unterrühren
  7. Gut abbschmecken, sollte etwas zu salzig sein, da die Lasagneplatten noch einiges an Würze wegnehmen
  8. Abwechselnd Soße und Lasagneplatten in eine hohe Auflaufform schichten. Mit der Soße beginnen und abschließen. Die Teigplatten immer dünn mit Soße bedecken.
  9. Etwas Frischkäse auf der Lasagne verteilen (geht einfacher, wenn man ihn mit etwas pflanzlicher Milch verrührt)
  10. Veganen Käse darüber verteilen
  11. 30-40 Minuten (nach Packungsangabe der verwendeten Lasagneplatten) backen

Print Friendly, PDF & Email
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.