Geschrieben am

Rezept: Vegane Grünkern-Bolognese | Tomaten-Sahne-Soße

Rezept vegane Grünkern BologneseWer meine Food-Diaries verfolgt, der weiß, wie gerne und recht regelmäßig ich Grünkern-Bolognese esse. Und endlich kam ich dazu, euch das Rezept aufzuschreiben und natürlich mitzufilmen :)

Wie ihr sehen werdet, ist das Rezept sehr simpel und kommt mit wenigen Zutaten aus. Es ist schnell und einfach zubereitet und daher auch ideal für Tage, an denen man wenig Lust und Zeit zum kochen hat. Nach maximal 15 Minuten ist die Grünkern-Bolognese fertig und bereit, aufgefuttert zu werden. Ich esse dazu am liebsten Gemüse-Tortellini, mit normalen Nudeln, Gnocchi oder auch Zucchininudeln schmeckt es natürlich auch.

Was auch gut zur Grünkern-Bolognese passt ist eine fein geschnittene Karotte, die zusammen mit Grünkern und Zwiebeln direkt am Anfang mit in die Pfanne gegeben wird.

Zutaten für 2 Personen:

  • 100-150g Grünkernschrot
  • 1 Zwiebel
  • Paprikapulver
  • Optional: 2 EL Tomatenmark
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 1/2 Packung pflanzliche Sahne
  • 200ml Gemüsebrühe
  • Optional: 1 TL Agavendicksaft und 1 EL Sojasauce
  • Frische oder getrocknete Kräuter wie Basilikum, Oregano, Thymian, Majoran
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zwiebel klein schneiden
  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Grünkern bei mittlerer Hitze darin anschwitzen, bis die Zwiebel glasig und der Grünkern nussig duftend und goldbraun ist. Die Pfanne darf nicht zu heiß sein, sonst lässt sich der Grünkern nicht mehr weich kochen.
  3. Das Paprikapulver und optional Tomatenmark unterrühren und kurz anrösten
  4. Mit den stückigen Tomaten, Agavendicksaft und der Gemüsebrühe ablöschen
  5. Bei Verwendung getrockneter Kräuter diese jetzt hinzugeben
  6. 10 Minuten köcheln lassen
  7. Hafersahne und frische Kräuter unterrühren und 2 Minuten durchziehen lassen
  8. Mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken

Print Friendly
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.