Geschrieben am

Rezept mit Video: Vegane Pizza mit Pizzakäse

Rucola Pizza Rezept Vegan Knusprig, luftig, saftig <3[/caption]Pizza ist etwas, was man irgendwie immer essen kann - Gerade auch deshalb, weil man sie so abwechslungsreich belegen kann! Als Veganer wird es dann aber schwierig, sich Pizza zu bestellen, denn welcher Lieferservice hat schon veganen Pizzakäse? Im ersten Moment gehen dann kurz die Mundwinkel nach unten, im nächsten aber schon nach oben, denn: Selber machen ist doch eh viel leckerer :D   Zutaten für den Teig für 1 Blech:

  • 400g Mehl, z.B. Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe oder 1/2 Würfel frische Hefe
  • 200ml Wasser
  • 4 EL Öl (normalerweise macht man in Pizza Olivenöl, funktioniert aber auch mit Rapsöl & Co wunderbar)
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz

Zutaten für den Käse:

  • 100g Cashew-Kerne – über Nacht oder min. 2 Stunden vorher in etwas warmem Salzwasser eingeweicht
  • ca. 300ml Wasser
  • 1-2 EL Hefeflocken
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer

Für den Belag:

  • 1/2 Dose passierte Tomaten
  • 1 EL getrockneter Oregano
  • Gemüse nach Wahl

Zubereitung:

  1. Die Zutaten für den Teig gut mit der Hand zu einem gleichmäßigen Teig kneten und 1 Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen
  2. Den Teig nochmal kurz etwas kneten und dann auf Backblechgröße ausrollen und auf einem Backblech (gefettet oder mit Backpapier) auslegen
  3. Mit den passierten Tomaten bestreichen und mit dem Oregano bestreuen
  4. Die eingeweichen Cashew-Nüsse abgießen und mit den übrigen Zutaten zu einer flüssigen Soße verarbeiten (z.B. im Blender)
  5. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Käsesoße dazugeben – Unter Rühren einreduzieren und dick werden lassen
  6. Den Käse über die Pizza geben und gleichmäßig verteilen
  7. Zum Schluss noch die Pizza mit Zutaten deiner Wahl belegen (bei mir im Video mit Zwiebel)
  8. Bei 200°C 20 Minuten im Ofen backen
  9. Schmeckt auch sehr gut, wenn man nach dem Backen noch Rucola und Balsamicosoße darüber gibt


Mojos Fazit: Schmeckt auch am nächsten Tag noch lecker

Print Friendly
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.