Geschrieben am

Rezept: Veganer Salat à la Meisi

Dass ein Salat eine super leckere Hauptspeise sein kann, deren Hauptzutat kein Blattsalat ist, hat mir jetzt der Meisi gezeigt. Und weils so lecker war, möchte ich seinem Salatrezept einen Platz in meinem Blog widmen :)

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Salatgurke
  • 1 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose grüne Bohnen
  • 1 Möhre
  • 1/2 Bund Radieschen
  • frische Kräuter
  • Pflanzliches Öl
  • Essig
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Alle frischen Zutaten waschen und klein schneiden (nicht schälen, da sonst wertvolle Vitamine und Mineralstoffe verloren gehen)
  2. Mais und Bohnen abtropfen lassen
  3. Kräuter kleinhacken
  4. Aus Öl und Essig ein Dressing anrühren
  5. Alle Zutaten mit dem Dressing vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken

Ein richtig leckerer veganer Salat, zu dem auch super mein veganes Salat-Dressing passt. Der Salat schmeckt übrigens auch toll mit roter Beete (gut gegen Eisenmangel).

Dazu passt gut ein frisches Baguette oder Vollkorn-Brot.

Mojos Fazit: Leicht und lecker

Print Friendly

Ein Gedanke zu „Rezept: Veganer Salat à la Meisi

  1. Guten Morgen, Süße. :D
    Ich hab spontan Lust das auszuprobieren. Ich esse viel zu selten Salat.
    Das Rezept klingt super easy und lecker. Danke! ^_^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.