Geschrieben am

Rezept mit Video: Aufstrich aus Sprossen / Keimlingen

Rezept Aufstrich aus Keimlingen Vegan

Rezept Aufstrich aus Keimlingen VeganHeute stelle ich euch wieder einen Aufstrich vor, den ich neu kreiiert habe, da ich einen ganzen Berg Sprossen übrig hatte. Das Ergebnis hat mich wirklich überzeugt und ist meiner Meinung nach auch ein echt guter Wurstersatz – Er erinnert mich geschmacklich und von der Konsistenz an grobe Leberwurst und schmeckt in Kombination mit Senf ganz besonders gut, wie ich finde!

Prinzipiell kann man für den Aufstrich alle Sorten Keimlinge/Sprossen und Tofu nehmen, das Ergebnis wird sich dadurch aber natürlich geschmacklich ändern :)

Zutaten:

  • 250-300g Sprossen / Keimlinge (in meinem Fall Berglinsen und Mungobohnen)
  • 50g Tofu (z.B. Naturtofu, Philosophentofu,…)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 30-50ml Gemüsebrühe (für die Konsistenz)
  • Persische Gewürze (Muskat, Pfeffer, Koriander, Kreuzkümmel, Kardamom, Chili)
  • 1 TL scharfe Paprika
  • Salz
  • Petersilie

Zubereitung:

  1. Das gewünschte Saatgut ein paar Tage keimen lassen
  2. Nach Bedarf die Sprossen / Keimlinge ein paar Minuten blanchieren, alternativ roh verarbeiten (kommt auf die Sorte an und wie du sie verträgst)
  3. Petersilie hacken und Tofu etwas zerkrümeln
  4. Die Sprossen zusammen mit den übrigen Zutaten mit einem Stabmixer pürieren – Dabei die Konsistenz mit Wasser oder Gemüsebrühe anpassen
  5. Am besten in verschließbaren Gläsern im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb 1 Woche verbrauchen

Print Friendly, PDF & Email
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.