Geschrieben am

Rezept: Veganes Möhren-Linsen-Curry mit Reis

Rezept Möhren Linsen Curry VeganDieses Möhren-Linsen-Curry ist mein Beitrag zur „Mission Vegan 5“ auf YouTube, wo es darum geht, mit nur 5 Hauptzutaten (plus Gewürzen) ein leckeres veganes Gericht zu zaubern.

Ich mag dieses Curry sehr gerne, man kann es auch ohne Reis oder mit anderen Beilagen wie Kartoffeln und Couscous essen. Je nachdem welchen Curry man verwendet, wird es entweder süß oder scharf. Der Möhrensaft, den man aus pürierten Möhren und Wasser oder Gemüsebrühe auch selbst herstellen kann, macht das Curry schön fruchtig.

Zutaten für 2 Personen:

  • 500g Möhren
  • 150g Reis
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 60g Rote Linsen
  • 40g Rosinen
  • 500ml Möhrensaft*
  • 1TL Zucker
  • 2TL Currypulver
  • Öl
  • Zitronensaft
  • (Sellerie)Salz, Pfeffer

*Hierfür kann man auch Möhren pürieren und mit Wasser, Gemüsebrühe und/oder Kokosmilch mischen

Zubereitung:

  1. Den Reis nach Packungsangabe in einem Topf aufsetzen oder in einen Reiskocher geben
  2. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden
  3. Möhren schälen (optional), der Länge nach halbieren oder vierteln und in kleine Stücke schneiden
  4. Rote Linsen gut waschen und abtropfen lassen
  5. Etwas Öl in einem Topf erhitzen
  6. Frühlingszwiebeln und Möhren mit dem Zucker anschwitzen
  7. Rosinen und Currypulver dazugeben und ebenfalls kurz anschwitzen
  8. Die Linsen dazugeben und mit dem Möhrensaft auffüllen
  9. 15 Minuten köcheln lassen
  10. Mit Zitronensaft, (Sellerie)Salz und Pfeffer abschmecken
  11. Mit dem Reis servieren

Print Friendly
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.