Geschrieben am

Rezept mit Video: Veganes Gyros aus Seitan

Rezept Seitan Gyros

Rezept Seitan Gyros Ich mag Seitan und ich mag Gyros – Liegt also nahe, die beiden Dinge zu kombinieren und aus Seitan leckeres und herzhaftes veganes Gyros zuzubereiten :)

Der Seitan wird nicht wie bei den Seitan-Würsten im Backofen gegart, sondern in Gläser gefüllt und dann gekocht. So bleibt der Seitan schön saftig, saugt sich aber durch die verschlossenen Gläser nicht mit Wasser voll.

Zutaten:

  • 250g Seitanmehl / Seitanfix
  • 4 EL Semmelbrösel o. Paniermehl
  • 1 TL Rauchsalz o. Zwiebelsalz
  • 1 EL Gyrosgewürz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 EL Paprika
  • 1 TL Knoblauch
  • Prise Zucker
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Öl
  • 230ml Wasser
  • Schraubgläser mit geradem Rand

Zubereitung:

  1. Die Zwiebel zerhäckseln oder pürieren – Sie sollten möglichst fein sein.
  2. Für den Seitan erst alle trockenen Zutaten (Seitenmehl bis Zucker) vermengen und dann die feuchten Zutaten dazu geben
  3. Zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten, hier am besten die Hände zum kneten verwenden
  4. In Schraubgläser füllen und fest verschließen
  5. Etwas Wasser in einem Topf erhitzen und den Seitan im Glas bei schwacher Hitze 1 1/2 Stunden garen.
  6. Abkühlen lassen und dann entweder im Kühlschrank aufbewahren oder weiter verarbeiten
  7. Für das Gyros den Seitan aus einem Glas stürzen und in Gyros-Stückchen zerteilen
  8. In einer Pfanne heiß anbraten
  9. 1 Zwiebel klein schneiden und mit zum Gyros geben und anbraten
  10. Servieren, wenn das Gyros die gewünschte Konsistenz erreicht hat

Print Friendly, PDF & Email
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.