Geschrieben am

Rezept: Rohkost Apfelmus | Vegan & Ohne Soja

Rezept Apfelmus RohkostEs gibt wohl kaum etwas einfacheres in der Zubereitung als rohköstliches Apfelmus bzw. Fruchtmus. Das funktioniert natürlich nicht nur mit Apfel und Mango, man kann auch fast alle anderen Früchte dafür verwenden. Ideal auch als Resteverwertung!

Gesüßt werden kann das Mus mit allen Arten von Trockenfrüchten – Hier kann man auch toll Abwechslung in den Geschmack bringen, da jede Sorte von Trockenfrüchten ihr eigenes spezielles Aroma mitbringt. Wer es ganz klassisch mag, der sollte am besten Datteln verwenden.

Ein Schuss Zitronensaft hilft, dass sich das Mus langsamer verfärbt. Direkt in saubere Schraubgläser abgefüllt und im Kühlschrank gelagert hält sich das Mus bei mir in der Regel 1 Woche.

Zutaten:

  • Trockenfrüchte
  • Nüsse (optional)
  • Zitronensaft
  • Äpfel (oder anderes Obst)
  • Zimt, Vanille

Zubereitung:

  1. Trockenfrüchte für 2 Stunden in Wasser einlegen
  2. Die Trockenfrüchte mit etwas Einweichwasser und den Nüssen (optional) pürieren
  3. Das Obst dazugeben (im Hochleistungsmixer kann ein Apfel komplett mit Gehäuse und Kernen verarbeitet werden) sowie Zimt und Vanille und cremig mixen
  4. In Schraubgläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren

Print Friendly, PDF & Email
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.