Geschrieben am

Rezept mit Video: Vegane Apfeltaschen mit Blätterteig selber machen

Vegane Apfeltaschen Rezept
Vegane Apfeltaschen Rezept
Du meine Güte sind die lecker!
Erstmal vorweg: Ich LIEBE Apfeltaschen! Schon immer geliebt und ich werde sie immer lieben :) Doch seitdem ich mich vegan ernähre, habe ich keine mehr irgendwo beim Bäcker gekauft, weil sich da dann doch gerne Butter, Milch oder Ei in die Sache schleicht.

Aber warum auch Apfeltaschen kaufen, wenn man sie so einfach selber machen kann. Und sie sind so sündhaft lecker und saftig, dass sie Ratzefatz weggefuttert sind :D Sogar ein McDonalds Franchisenehmer hat mir ein Kompliment für sie ausgesprochen ^^

Zutaten für 6 Apfeltaschen:

  • 2 Äpfel
  • 1 reife Banane
  • 1 EL Rohrzucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Handvoll Rosinen
  • etwas pflanzliche Milch
  • 1 Packung Blätterteigscheiben (bei Rewe gibt es z.B. veganen Blätterteig in der Tiefkühlabteilung)

Zubereitung:

  1. Die Blätterteigscheiben auftauen lassen
  2. In der Zeit den Apfel schälen (optional) und in kleine Stücke schneiden
  3. Die Banane zerdrücken
  4. Apfel, Banane, Zimt, Zucker und Rosinen vermengen und ein paar Minuten ziehen lassen
  5. Die Apfelfüllung auf den Blätterteigscheiben verteilen
  6. Die Taschen zuklappen und an den Rändern gut zusammendrücken, damit sie beim Backen nicht aufgehen
  7. Mit etwas pflanzlicher Milch bestreichen und mit etwas Rohrzucker bestreuen
  8. Bei 180°C etwa 20 Minuten backen

Print Friendly

Ein Gedanke zu „Rezept mit Video: Vegane Apfeltaschen mit Blätterteig selber machen

  1. ich hab gerade kekse ohne ei gebacken seeeehhhrr lecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.