Geschrieben am

Rezept mit Video: Gefüllte Aubergine – Vegan & ohne Soja

Rezept Aubergine Vegan

Rezept Aubergine VeganTausend Mal lieber als gefüllte Paprika sind mir gefüllte Auberginen – Ich finde den Geschmack von Aubergine einfach außergewöhnlich lecker und sehr besonders.

Als Füllung nehme ich am liebsten einfach Gemüse, zum überbacken meist eine „Käsesoße“ aus Cashewkernen, Wasser und Hefeflocken. Die erste Ration wird dann immer frisch aus dem Ofen gefuttert, die zweite dann kalt ein paar Stunden später – Schmeckt dann immer noch genauso gut. Eignet sich also auch gut für ein Buffet :)

Zutaten:

  • Aubergine (1 pro Person)
  • Frühlingszwiebeln
  • Weiße Bohnen o. Kidneybohnen
  • Passierte Tomaten
  • getrocknete Tomaten
  • Petersilie, Oregano
  • Salz, Pfeffer
  • Öl

Für den „Käse“:

  • 50g Cashew-Kerne
  • 1 EL Hefeflocken
  • Wasser
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Aubergine(n) der Länge nach halbieren und das Fruchtfleisch herauslösen – Dabei etwa 0,5-1 cm Rand lassen, damit die Auberginenschalen beim Backen nicht die Form verlieren oder kaputt gehen
  2. Die Auberginenhälften dünn mit Öl einpinseln und etwas salzen und pfeffern
  3. Die Auberginenhälften 15 Minuten bei 200°C Umluft (220°C Ober-/Unterhitze) backen
  4. Währenddessen die Frühlingszwiebeln, das Auberginen-Fruchtfleisch, etwas getrocknete Tomate und die Petersilie klein schneiden/hacken
  5. Die Bohnen abtropfen lassen (Wer frische Bohnen verwendet, muss die vorher einige Stunden einweichen und 1 bis 1 1/2 Std gar köcheln)
  6. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln, getrocknete Tomate und das Auberginen-Fruchtfleisch anbraten
  7. Die Bohnen dazugeben
  8. Mit etwas passierten Tomaten ablöschen
  9. Mit Petersilie, Oregano, Salz und Pfeffer würzen
  10. Die Auberginenhälften mit dem Gemüse füllen
  11. Für den Käse Cashew-Kerne fein mahlen und in einem kräftigen Mixer mit etwas Wasser, Hefeflocken, Salz und Pfeffer zu einer Käsesoße vermixen und diese über die Auberginen geben
  12. Nochmal 10-15 Minuten bei 180°C Umluft (200°C Ober-/Unterhitze) backen

Mojos Fazit: Gemüüüüüüseeeee :D

Print Friendly

2 Gedanken zu „Rezept mit Video: Gefüllte Aubergine – Vegan & ohne Soja

  1. Ich habe noch nie Aubergine gegessen, aber nachdem ich dein Video gesehen habe werde ich das gaaanz bestimmt nachkochen! Danke für die Inspiration

  2. Aubergine ist sooo lecker..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.