Geschrieben am

Rezept mit Video: Vegane Schoko-Macadamia-Cookies

Rezept Cookies Vegan

Rezept Cookies VeganDiese Schoko-Macadamia-Cookies sind so richtig schön amerikanisch – Große, ziemlich weiche / mürbe Fladen mit Schokostückchen und süßlichen Macadamia-Nüssen. Erinnern mich sehr stark an die Cookies einer Fast-Food-Kette… ;-)

Auf jeden Fall zählen sie nicht zur Kategorie gesunder Kekse, sind dafür aber richtig lecker (wenn man weiche Cookies mag). Schmecken natürlich auch mit anderen Nusssorten oder auch weißer Schokolade gut. Selbst Trockenfrüchte wie Cranberries oder Goji-Beeren können für diese Cookies gut verwendet werden, die würde ich dann aber vorher 1-2 Stunden in Wasser einweichen.

Zutaten:

  • 200g weiche pflanzliche Margarine (Alsan)
  • 150g Rohrzucker
  • 250g Mehl (z.B. Dinkelmehl)
  • Prise Salz
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 2 EL Sojamehl + 4 EL Wasser (man kann auch anderen Ei-Ersatz nehmen, durch das Sojamehl werden die Cookies aber schön fluffig/mürbe)
  • 200ml Hafermilch
  • 150g Macadamia-Nüsse
  • 100g vegane Schokolade

Zubereitung:

  1. Schokolade und Nüsse hacken
  2. Margarine und Zucker schaumig schlagen
  3. Salz, Vanille und Mehl zur Margarine geben
  4. Sojamehl mit Wasser verrühren und ebenfalls dazugeben
  5. Milch hinzufügen und mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten – Wenn der Teig zu fest ist, noch etwas Milch hinzufügen
  6. Mit einem großen Löffel Teigkleckse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben – Viel Platz lassen, da der Teig beim backen auseinander läuft
  7. Bei 175°C Umluft 10-15 min backen. Sie sollten nur hell golden werden, da sie sonst nicht mehr schön fluffig sind. Wenn sie warm sind, sind sie noch sehr weich, härten dann aber nach beim abkühlen

Print Friendly

4 Gedanken zu „Rezept mit Video: Vegane Schoko-Macadamia-Cookies

  1. Hmmmm, die klingen richtig lecker. Es geht eben nichts über Kekse :)

    Liebe Grüße und purzel gut ins Wochenende :)

  2. ahhhh wie geil….die probier ich aus….:-)

  3. lass sie dir schmecken :)

  4. Wann, wo? Jamjamjam…….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.