Geschrieben am

Rezept: Knusprige Bratkartoffeln ohne vorkochen

Ich liebe Kartoffeln in allen Variationen – Da dürfen natürlich auch Bratkartoffeln nicht fehlen und diese sollten im Idealfall schön knusprig sein. Früher habe ich die Kartoffeln dafür immer vorgekocht (z.B. am Vortag) und dann abgekühlt in der Pfanne zu Bratkartoffeln gebraten. Doch das ist ziemlich aufwändig und alles andere als spontan.

Dann habe ich mittels verschiedener Tipps aus dem Internet herausgefunden, wie ich für mich schnell und ohne vorkochen knusprige Bratkartoffeln hinbekommen. Wichtig hierbei ist vor allem das abspülen der Stärke und dass die Kartoffeln in sehr heißem Fett ausgebraten werden.

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Zwiebel
  • Öl zum braten
  • Gewürze, z.B. Paprika, Muskat, Majoran, Kümmel
  • Optional: Gemüse


potful-power-zutaten-surfer-728x90

Zubereitung:

  1. Kartoffeln in kleine Würfel oder in Scheiben schneiden
  2. Die geschnittene Kartoffel für ein paar Minuten in kaltes Wasser geben, um die austretende Stärke abzuwaschen
  3. Kartoffeln abschütten und gut abtropfen lassen
  4. Öl in einer Pfanne auf höchster Stufe erhitzen
  5. Kartoffeln in die Pfanne geben, gut verteilen, abdecken und 5 Minuten braten lassen
  6. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und ggfs. anderes Gemüse klein schneiden
  7. Nach 5 Minuten die Kartoffeln wenden und weitere 5 Minuten braten lassen – Dies wiederholen, bis sie fast fertig sind
  8. Zwiebeln und ggfs. anderes Gemüse auf die Bratkartoffeln geben, wieder abdecken und fertig braten lassen
  9. Würzen, abschmecken, servieren

Print Friendly, PDF & Email
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.