Geschrieben am

Rezept: Chili Soße / Dip – Vegan

Rezept Chili Soße VeganMein Freund liebt scharfes Essen und würzt so ziemlich alles mit scharfen Dips und Soßen wie Tabasco oder Sambal Olek nach. Nachdem wir dieses Jahr selbst Chilis auf dem Balkon angebaut haben und davon nun tatsächlich einige reif geworden sind, wurde es natürlich Zeit, eine eigene Chili Soße herzustellen. Die schmeckt richtig nach Chilis, ist gut scharf (wobei ihr die Schärfe natürlich individuell anpassen könnt) und geht super schnell und einfach mit wenigen Zutaten. Was mich besonders freut: Sie ist die Lieblings-Chili-Soße meines Freundes geworden!

In einem sauberen Schraubglas gut verschlossen aufbewahrt, sollte sich die Soße viele Monate halten. Angebrochen ist sie aber im Kühlschrank auch eine ganze Zeit haltbar :)

Zutaten (die ich verwendet habe – Variiert einfach mit Menge und Schärfegrad der Chilis, bis sie für euch perfekt ist):

  • 3 Chilischoten Schärfegrad 5
  • 50g Tomatenmark
  • 50ml Wasser
  • 50ml Essig
  • 1 TL Apfelsüße oder Agavendicksaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tomate
  • Etwas grobes Salz

Zubereitung:

  1. Chilis und Knoblauch grob schneiden und zur Seite stellen
  2. Tomate klein schneiden und in einen Topf geben
  3. Tomatenmark, Wasser, Essig, etwas Salz und Süßungsmittel mit zu den Tomaten geben
  4. Aufkochen lassen
  5. Chilis und Knoblauch dazugeben und 2 Minuten köcheln lassen
  6. Mit einem Pürierstab oder im Mixer pürieren
  7. Noch heiß in ein sauberes, heiß ausgespültes Schraubglas füllen und auf dem Kopf abkühlen lassen

Print Friendly
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.