Geschrieben am

Rezept mit Video: Veganes Bananenbrot | Backen ohne Soja

Rezept Bananenbrot Vegan

Rezept Bananenbrot Vegan Bananenbrot ist eigentlich mehr Kuchen als Brot, sowohl von den Zutaten als auch der Konsistenz und Geschmack. Es ist allerdings nicht so süß, wie regulärer Kuchen und schmeckt eben lecker nach Bananen :)

Wer mag, kann das Bananenbrot mit Rosinen, Kokosraspeln oder auch Schokostückchen aufpeppen – Ich habe meins recht schlicht gehalten, da ich das ja nicht alleine esse hier. In meinen Teil des Brotes hatte ich aber dann noch heimlich ein paar Rosinen geschummelt hihi

Zutaten:

  • 500g Bananen (geschält)
  • 140g Margarine (z.B. Alsan)
  • 100g Rohrzucker
  • 300g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • Vanille, Muskat, Zimt
  • Prise Salz
  • Nach Bedarf Rosinen, Kokosraspeln, Schokostückchen

Zubereitung:

  1. Weiche Margarine mit Rohrzucker, etwas gemahlener Vanille und einer Prise Salz schaumig schlagen
  2. Mehl und Backpulver vermengen
  3. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten – Wenn die Bananen noch fest sind, diese vorher mit einer Gabel zerdrücken
  4. Eine Kuchenform gut einfetten und nach Wunsch mit Kokosraspeln ausstreuen
  5. Den Teig gleichmäßig in der Form verteilen
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft (200°C Ober-/Unterhitze) 45-50 Minuten backen
  7. Auskühlen lassen und dann aus der Form stürzen

Aufgrund der Bananen ist es normal, dass er innen drin nicht ganz trocken wird und recht feucht bleibt :)

Print Friendly

2 Gedanken zu „Rezept mit Video: Veganes Bananenbrot | Backen ohne Soja

  1. Das probieren wir gleich mal aus.. Klingt sehr lecker..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.