Geschrieben am

Rezept: Bärlauch-Creme | Vegan & Rohköstlich

Rezept Bärlauch Creme VeganDiese Bärlauch-Creme kann man zum Beispiel als Aufstrich, zu Rohkost-Brot oder als Gemüse-Dip verwenden, sie eignet sich aber auch toll als Basis für andere Soßen, Dips und Aufstriche, da sie durch den hohen Bärlauch-Anteil sehr würzig ist.

Mit Olivenöl statt Wasser wird aus der Creme ein leckeres Pesto, das man auch gut mit Petersilie, Spinat oder Basilikum variieeren kann.

Die Creme verliert nach 2 Tagen im Kühlschrank ihre Schärfe und wird deutlich milder :)

Zutaten:

  • 2 Handvoll Bärlauch
  • 200g Hanfsamen (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Cashewkerne…)
  • 1 EL Zitronensaft
  • Ingwer
  • 200ml Wasser
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Bärlauch gut waschen
  2. Mit den übrigen Zutaten im Mixer pürieren
  3. Nach und nach etwas von dem Wasser hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist – Sollte es zu flüssig werden, einfach noch Samen/Kerne hinzugeben. Im Kühlschrank dickt die Creme auch noch etwas nach.
  4. In Schraubgläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren

Print Friendly, PDF & Email
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.