Geschrieben am

Rezept mit Video: Vegane Möhren-Nuss-Kekse

Möhren Nuss Kekse Vegan

Möhren Nuss Kekse VeganFertige Kekse kaufe ich mir so gut wie nie, lass es 1-2 Mal im Jahr sein, wenns hoch kommt – Aber selbstgebackene Kekse sind soooooo Yummy!

Am liebsten sind mir Kekse, die schön kernig und nicht so süß sind, die aber auch nicht staubtrocken, sondern angenehm mürbe sind. Und genau solche Kekse sind mir mit den Möhren-Nuss-Keksen wirklich gelungen, wie ich finde! Wer mag, kann auch gern noch den Anteil der Möhre in den Keksen erhöhen :)

Zutaten:

  • 100g Möhren / Karotten
  • 200g Margarine (z.B. Alsan)
  • 100g Zucker
  • 250g Vollkornmehl
  • 2-3 EL feine Haferflocken
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • Prise Salz (am besten grobkörnig)
  • 100g gemahlene Nüsse
  • etwas pflanzliche Milch
  • gehobelte Mandeln (optional)
  • etwas geriebene Zitronenschale (optional)

Zubereitung:

  1. Möhre waschen und dann sehr fein reiben oder häkseln
  2. Margarine möglichst weich werden lassen, damit sie sich besser verarbeiten lässt
  3. Alle Zutaten, bis auf die Milch, in eine große Schüssel geben
  4. Mit Knethaken oder Händen zu einer Masse verarbeiten
  5. Schluck für Schluck etwas Milch hinzugeben, bis der Teig eine gleichmäßige, aber dennoch feste und formbare Konsistenz hat
  6. Aus dem Teig Kekse formen (Kugel rollen und platt drücken) und auf Backblech setzen
  7. Bei 200°C Umluft 10-15 Minuten backen – Nicht zu dunkel werden lassen, sonst werden sie trocken statt mürbe

Ich verwende am liebsten grob geriebenes Salz aus der Mühle, da die Salznote unglaublich gut zu den Keksen passt.

Print Friendly

4 Gedanken zu „Rezept mit Video: Vegane Möhren-Nuss-Kekse

  1. sehr lecker ist gar kein Ausdruck! <3 :):)

  2. kann ich auch bestätigen, seeeehr lecker!!!

  3. ooooooooooooooh da bin ich gespannt :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.