Geschrieben am

Häkelanleitung: Großes Goa-Tuch / Festival-Tuch

Häkelanleitung Festival-Tuch

Mojo Style auf Facebook – Hier findet ihr meine Häkelwerke als Impression oder für alle die, die nicht selber häkeln möchten. Auftragsarbeiten auf Anfrage :)


Update: In der Anleitung war ein Fehler, das letzte DBST jeder Reihe hat gefehlt – Wurde nun im Blog und in der PDF-Anleitung korrigiert :)

Dieses große Tuch aus feiner Wolle und sehr lose gehäkeltem Muster ist ein tolles und luftiges Accessoire für Festivals. Mit einfarbiger bzw. schlichter Wolle gehäkelt lässt es sich aber auch sehr schön zu feinerer Abendgarderobe kombinieren.

Das Muster besteht aus 4 sich wiederholenden Reihen und ist auch für geübte Anfänger geeignet. Die Länge des Tuchs kann ganz nach Wunsch varriert werden, indem einfach so viele Reihen gehäkelt werden, wie gewünscht sind. Durch eine andere Nadelstärke kann zudem die Breite variiert werden.

Festival Tuch Materialien
Das braucht ihr

Materialien:

  • Feine Wolle (mindestens 3 Knäuel á 50g)
  • Häkelnadel zwischen 7mm und 9mm (je nachdem wie fein die Wolle ist und wie luftig das Muster werden soll – Zum Testen einfach 1-2 Reihen häkeln)
  • Schere
  • Nadel

Wer möchte, kann in das Muster oder den Rand auch kleine Perlen einarbeiten und so schöne Akzente setzen und das Tuch noch etwas verspielter machen.

Begriffe:

LM – Luftmaschen
KM – Kettmasche
FM – Feste Masche
DSTB – Doppelstäbchen
V-Stich – (DBST, 3 LM, DBST) in die gleiche Masche
Muschel – (3 DBST, LM, 3 DBST) in die gleiche Masche

Sonstiges:

Der Anfangsring stellt die Spitze des Tuchs dar. Wenn du lieber einen Fadenring verwendest, statt eine Luftmaschenkette, dann mach diesen nicht zu eng, da die Umrandung zum Schluss auf in den Anfangsring gehäkelt wird.

Ab Reihe 4 beginnt jede Runde mit 4 LM und einer Muschel in die LM der ersten Muschel der vorherigen Runde und endet mit einer Muschel in die LM der letzten Muschel der Vorrunde und einem DBST in die oberste LM der LM-Kette der Vorrunde.

Die Arbeit am Ende jeder Runde wenden.

Häkelanleitung:

4 LM anschlagen und mit einer KM in die erste LM zum Ring verbinden

4 LM, 5 DBST in den Ring – Wenden


4 LM, (2 DBST, LM, 2 DBST) zwischen das 2. und 3. DBST der Vorrunde, V-Stich zwischen die nächsten beiden DBST, (2 DBST, LM, 2 DBST) zwischen die nächsten beiden DBST, DBST in die oberste LM der Wendekette – Wenden


4 LM, Muschel in die 1-LM-Kette, 9 DBST in die 3-LM-Kette des V-Stichs, Muschel in die 1-LM-Kette, DBST in die oberste LM der Wendekette – Wenden


4 LM, Muschel in die erste Muschel, 3 DBST überspringen (die 3 DBST der Muschel), je 1 DBST in die nächsten 9 DBST, Muschel in die letzte Muschel, DBST in die oberste LM der Wendekette – Wenden


4 LM, Muschel in die erste Muschel, 3 DBST überspringen, DBST in das erste der 9 DBST, (3 LM, 1 DBST überspringen, DBST in das nächste DBST) 4 mal wiederholen, Muschel in die letzte Muschel, DBST in die oberste LM der Wendekette – Wenden.


4 LM, Muschel in die erste Muschel, 3 DBST überspringen, V-Stich in das nächste DBST, 2 LM, FM in die nächste 3-LM-Kette, (5 LM, FM in die nächste 3-LM-Kette) 3 mal, 2 LM, V-Stich in das nächste DBST, Muschel in die letzte Muschel, DBST in die oberste LM der Wendekette – Wenden.


4 LM, Muschel in die erste Muschel, 3 DBST überspringen, 9 DBST in den V-Stich, 2 LM, FM in die nächste 5-LM-Kette, (5 LM, FM in die nächste 5-LM-Kette) 2 mal, 2 LM, 9 DBST in den V-Stich, Muschel in die letzte Muschel, DBST in die oberste LM der Wendekette – Wenden


4 LM, Muschel in die erste Muschel, 3 DBST überspringen, je 1 DBST in die nächsten 9 DBST, 2 LM, FM in die nächste 5-LM-Kette, 5 LM, FM in die nächste 5-LM-Kette, 2 LM, je 1 DBST in die nächsten 9 DBST, Muschel in die letzte Muschel, DBST in die oberste LM der Wendekette – Wenden


4 LM, Muschel in die erste Muschel, 3 DBST überspringen, DBST in das nächste DBST, (3 LM, 1 DBST überspringen, DBST in das nächste DBST) 4 mal, 2 LM, FM in die nächste 5-LM-Kette, 2 LM, DBST in das nächste DBST, (3 LM, 1 DBST überspringen, DBST in das nächste DBST) 4 mal, Muschel in die letzte Muschel, DBST in die oberste LM der Wendekette – Wenden


4 LM, Muschel in die erste Muschel, 3 DBST überspringen, V-Stich in das nächste DBST, 2 LM, FM in die nächste 3-LM-Kette, (5 LM, FM in die nächste 3-LM-Kette) 3 mal, 2 LM, V-Stich in die nächste FM, 2 LM, FM in die nächste 3-LM-Kette, (5 LM, FM in die nächste 3-LM-Kette) 3 mal, 2 LM, V-Stich in das nächste DBST, Muschel in die letzte Muschel, DBST in die oberste LM der Wendekette – Wenden


4 LM, Muschel in die erste Muschel, 3 DBST überspringen, 9 DBST in den V-Stich, [2 LM, FM in die nächste 5-LM-Kette, (5 LM, FM in die nächste 5-LM-Kette) 2 mal, 2 LM, 9 DBST in den V-Stich] bis zur Muschel wiederholen, Muschel in die letzte Muschel, DBST in die oberste LM der Wendekette – Wenden


4 LM, Muschel in die erste Muschel, 3 DBST überspringen, je 1 DBST in die nächsten 9 DBST, [2 LM, FM in die nächste 5-LM-Kette, 5 LM, FM in die nächste 5-LM-Kette, 2 LM, je 1 DBST in die nächsten 9 DBST] bis zur Muschel wiederholen, Muschel in die letzte Muschel, DBST in die oberste LM der Wendekette – Wenden


4 LM, Muschel in die erste Muschel, 3 DBST überspringen, DBST in das nächste DBST, (3 LM, 1 DBST überspringen, DBST in das nächste DBST) 4 mal, [2 LM, FM in die nächste 5-LM-Kette, 2 LM, DBST in das nächste DBST, (3 LM, 1 DBST überspringen, DBST in das nächste DBST) 4 mal] bis zur Muschel wiederholen, Muschel in die letzte Muschel, DBST in die oberste LM der Wendekette – Wenden


4 LM, Muschel in die erste Muschel, 3 DBST überspringen, V-Stich in das nächste DBST, 2 LM, FM in die nächste 3-LM-Kette, (5 LM, FM in die nächste 3-LM-Kette) 3 mal, [2 LM, V-Stich in die nächste FM, 2 LM, FM in die nächste 3-LM-Kett, (5 LM, FM in die nächste 3-LM-Kette) 3 mal] bis zur letzten 3-LM-Kette wiederholen, 2 LM, V-Stich in das nächste DBST, Muschel in die letzte Muschel, DBST in die oberste LM der Wendekette – Wenden


Reihe 11 bis 14 wiederholen, bis die gewünschte Länge erreicht ist. Das Muster mit Reihe 12 beenden und die Reihe X als Abschluss häkeln.

2 LM, erstes DBST überspringen, FM in das nächste DBST, 3 LM, FM in die Muschel, 3 LM, nächstes DBST überspringen, FM in das nächste DBST, 3 LM, nächstes DBST überspringen, FM in das nächste DBST, (3 LM, nächstes DBST überspringen, FM in das nächste DBST) 4 mal, [2 LM, FM in die 5-LM-Kette, 2 LM, FM in das nächste DBST, (3 LM, nächstes DBST überspringen, FM in das nächste DBST) 4 mal] bis zur Muschel wiederholen, 3 LM, nächstes DBST überspringen, FM in das nächste DBST, 3 LM, FM in die Muschel, 3 LM, nächstes DBST überspringen, FM in das nächste DBST, 2 LM, FM in das letzte DBST


Faden nicht abschneiden, sondern an der Seite entlang die Umrandung häkeln.

Umrandung

Die Umrandung wird nur entlang der Seiten des Tuchs gehäkelt. Der Anfangsring ist die Mitte der Umrandung.

5 LM, [FM um das DBST der nächsten Runde, 5 LM, FM in die Anfangs-LM-Kette der nächsten Runde] bis zum Anfangsring wiederholen, 5 LM, Muschel in den Anfangsring, 5 LM, [FM um das DBST der nächsten Runde, 5 LM, FM in die Anfangs-LM-Kette der nächsten Runde] bis zum Ende wiederholen, mit FM die Anfangs-2-LM-Kette der Runde X beenden.


5 LM, [FM in die nächste 5-LM-Kette, 5 LM] bis zur Muschel wiederholen, Muschel in die Muschel, [5 LM, FM in die nächste 5-LM-Kette] bis zum Ende wiederholen, mit FM in die letzte 5-LM-Kette beenden


Faden abschneiden und vernähen


Gerne könnt ihr euch diese Häkelanleitung für ein Goa-/Festival-Tuch auch gratis als PDF downloaden:



»»» Download dieser Häkelanleitung als PDF «««



Viel Spaß beim Häkeln :)

Ich werde bald noch weitere Häkelanleitungen – auch als Video – erstellen und hochladen und würde mich über ein Feedback von euch freuen, ob euch meine Häkelanleitungen fallen!

Mojos Fazit: Ein echter Hingucker

Print Friendly

3 Gedanken zu „Häkelanleitung: Großes Goa-Tuch / Festival-Tuch

  1. Daaaanke. Geniale Anleitung!!!! Super!

  2. Liebe Mojo, habe deine Anleitung verwendet und ein schönes rotes Tuch gemacht. Darf ich mein Tuch mit dem Verweis auf deine Anleitung auf facebook veröffentlichen? In diversen Strick- und Häkelgruppen?

  3. Hi mojo danke für das tolle goa-tuch. Die Anleitung is auch gut aber wäre es nicht besser verständlich wenn eine Skizze dabei wäre?! Das häkeln würde dann bei manchen schneller gehen:-) :-) :-) :-) LG doro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.