Geschrieben am

Phantasiereise / Meditation für Kinder: Wie ein Vogel

Musik von Henning Flintholm – http://www.flintholm.com/

„Rainbow Temples“ aus dem Album: Whispering Flame erhältlich auf http://www.fonixmusik.com/product_1359

Diese Phantasiereise ist speziell für junge Kinder und geht deshalb auch nur 10 Minuten.

In dieser kleinen Phantasiereise werden die Kinder sanft vom Wind auf eine Reise über Wiesen, Meer und Berge mitgenommen werden – Dabei werden Fantasie und Chakren durch die verschiedenen Farben und Bilder sanft angeregt.

Für die Phantasiereise kann sich dein Kind einfach irgendwo hinlegen, wo es gerade und bequem liegen kann, am Besten auf dem Rücken.

Wenn dir diese geführte Meditation gefallen hat, würde ich mich sehr über Kommentare freuen. Ich werde auch bald weitere geführte Meditationen hochladen.


»»» Download der MP3-Datei dieser Meditation «««


Wichtig: Meditationen nicht während des Autofahrens hören oder in Situationen, in denen die volle Aufmerksamkeit benötigt wird! Kinder während einer Meditation nicht unbeaufsichtigt lassen.

Mojos Fazit: Flieg wie ein Vogel

Print Friendly

13 Gedanken zu „Phantasiereise / Meditation für Kinder: Wie ein Vogel

  1. Feedback meiner Kinder: der 10 jährige meinte „ein bisschen langweilig aber trotzdem lustig und ich hatte für 10 Minuten meine Ruhe“ der 7 jährige „das war lustig und schön“ und beide wollen mehr :-)

  2. Mojo :) ! Ich bin begeistert! <3 . Eine wunderbare Reise für Kinder!

  3. Oh die ist wirklich schön geworden. Werde ich morgen mit meinen Jungs mal austesten ☆

  4. Ich glaube mein Sohn 3 Jahre ist dafür noch zu jung ich glaube der versteht nicht was er damit anstellen soll werde es aber in den nächsten Tagen immer mal wieder mit ihm versuchen

  5. Sven Atzeroth ich habe 3 Kinder die den ganzen Tag spielen wenn sie nicht gerade in der Schule sind. Das hat damit nichts zu tun. Oft gibt es für Kinder auch Dinge z.B. ärger in der schule usw. die sie innerlich total aufwühlen, da hilft gutes zureden manchmal auch nicht. Wenn die Meditation den Kindern helfen kann ruhiger zu werden und sie vielleicht auch eine andere Sichtweise auf gewisse Dinge daraus gewinnen können, welche sie für ihr weiteres Leben anwenden können, dann wäre das doch toll. Andere Eltern gehen mit ihren Kindern zum Arzt und lassen sich adhs diagnostizieren und bekommen irgendwelche Psychopharmaka. Ist das besser?

    1. Da das Feedback zur Meditation bisher sehr gut ist, werde ich in Zukunft immer mal wieder auch Meditationen für Kinder veröffentlichen :)

  6. ich glaube kinder die spielen brauchen so etwas nicht…

    1. Es geht ja nicht darum, dass Kinder durch die Meditation phantasievoller werden sollen. Sondern die Meditation ist phantasievoll gestaltet, damit ein Kind „dabei bleibt“. Und durch die Atmung und Ruhe dabei, lernt es, körperlich und geistig mehr zur Ruhe zu kommen. Bei großen Pausen oder so wäre das schwierig.
      Und ein Mensch, der schon als Kind ab und zu meditiert, dem fällt es auch als Erwachsener leichter.

    2. Man sollte mit Kindern immer zwischen Anspannung und Entspannung wechseln. Die meisten Spiele für Kinder haben auch eine ruhige Komponente (zB liegen) und dann wechselt das Lied und kommt zu einer aktiven Komponente (zB springen) und dann wieder die Ruhige.
      Phantasiereisen mit Kindern sind zum Beispiel auch super um sie auf ein gewisses Thema aufmerksam zu machen.
      Zudem ist in der Welt doch immer alles hektisch und man ist immer auf Trab. Kindern zu zeigen, dass ruhige Aktivitäten auch wichtig sind, ist soweit ich aus meiner Sicht sagen kann sehr sinnvoll!

    3. Ich verstehe was du meinst – aber ganz so einfach ist es nicht. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen das mir geführte Meditationen/Phantasiereisen geholfen haben. Und ich habe sicher nicht zu wenig Zeit, Gelegenheiten oder Freunde zum Spielen gehabt. Ab dem Schulanfang mit 6 hatte ich mit dem Druck in der Schule zu kämpfen und konnte schwer einschlafen. Ein paar Jahre später habe ich bei meinem Vater abends beim Einschlafen bei seinen Autosuggestionskassetten mitgehört. Die waren für mich wundervoll und eine gute Hilfe mit dem Stress besser klar zu kommen.

      Sie lösen vielleicht nicht die Probleme des Kindes – können aber dadurch ein Stück leichter werden.

      Vote4more :)

  7. ..wunderbar geeignet für Kinder – sehr angenehm gesprochen (wie immer ;-) ) mit toller bunter Geschichte. :-)

    1. <3 Mir fällt ein Stein vom Herzen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.