Geschrieben am

Geführte Meditation: Das dritte Auge öffnen / Stirnchakra Aktivierung

Musik von Henning Flintholm – http://www.flintholm.com/

„Other Worlds“, „Celestial Sunset“ aus dem Album: Pure Stillness erhältlich auf http://www.fonixmusik.com/product_1304
„Indigo Reflections“, „Hidden Treasures“ aus dem Album: Less is more erhältlich auf http://www.fonixmusik.com/product_1389
„Devine Light“, „Deep Down“ aus dem Album: Quiet Moments erhältlich auf http://www.fonixmusik.com/product_1278

»»» Kostenloser Download der MP3-Datei dieser Meditation «««

Diese geführte Meditation dient zur Aktivierung / Öffnung deines Dritten Auges, deinem Stirnchakra.

Das Dritte Auge ist das sechste der 7 Hauptchakras und befindet sich etwa zwischen den Augenbrauen. Durch die Öffnung des Dritten Auges können subtilere Energien und überdimensionale Ebenen wahrgenommen werden. Das Dritte Auge ist das Zentrum hellseherischer Fähigkeiten.

Je stärker das Dritte Auge aktiviert und geöffnet wird, desto mehr kann man damit „sehen“. Am Anfang scheinen die Dinge noch sehr unscharf und sehr subtil, doch mit der Zeit wird die Sicht immer klarer. Das Dritte Auge dient aber nicht nur der Wahrnehmung äußerer Dinge, sondern ermöglicht auch eine bessere Sicht auf das eigene Selbst.

Wie bei allen Meditationen solltest du auch hier möglichst ohne Erwartungen an die Meditation gehen. Das Dritte Auge vollständig zu öffnen kann Monate, wenn nicht sogar Jahre dauern und erfordert viel Geduld und regelmäßiges praktizieren.

Begib dich für diese geführte Meditation in Sukhasana, den Schneidersitz, bzw. die einfache kreuzbeinige Meditationshaltung. Setze dich hierfür aufrecht auf den Boden, eine dünne Unterlage oder ein Meditationskissen und strecke die Beine vor dir aus. Winkle dann nacheinander die Beine an und gib den Fuß jeweils unter den entgegengesetzten Oberschenkel. Die Arme und Schultern hängen locker nach unten, die Hände liegen auf Oberschenkeln oder Knien auf. Daumen und Zeigefinger berühren einander im Chin- oder Jnana-Mudra.

Wichtig:

  • Meditationen nicht während des Autofahrens hören oder in Situationen, in denen die volle Aufmerksamkeit benötigt wird!
  • Sind geführte Meditationen & Hypnosen für dich geeignet? Liste mit Kontraindikationen

Dies könnte auch interessant für dich sein:

Print Friendly, PDF & Email

7 Gedanken zu „Geführte Meditation: Das dritte Auge öffnen / Stirnchakra Aktivierung

  1. habe nach der meditation ein drucken im kopf gehabt und leichte kopfschmerzen ist das normal? ansonsten liebe ich deine meditationen 👍🏻

    1. Das ist ganz normal, wenn du das Dritte Auge aktivierst u ein Zeichen dafür, dass es funktioniert :)

  2. Vielen Dank für die schöne meditation

  3. Vielen Dank für diese wunderschöne Meditation!

  4. Es ist einfach herrlich den Tag mit einer Medi von dir, zu beginnen….die Musik geht einem durch und durch, sie ist wahrhaft göttlich.
    Danke Danke Danke

  5. Ebenfalls bestens Dank das du das Video gemacht hast. Es hat mich beim ersten mal sehr gut geholfen :)

    lg Dani

  6. Ein liebevolles Dankeschön für die wunderbare Meditation.
    LG Nadia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.